Thailand 2016 | 1. Tag

18.11.2016

So wollte ich’s haben. Von rauschenden Wellen und der über dem Horizont stehenden
Sonne geweckt zu werden. Welcome back in Karon Beach!

Eingewöhnen – wir Nordeuropäer können eine relative Luftfeuchte von größer 90% nicht so
ohne weiteres ab. Deswegen nur ein leichter Strandspaziergang nach Karon Town und die
obligatorische Massage, natürlich eine thailändische Massage, 1 Stunde intensiv kneten, anstrengend aber sehr gut.

Danach gab’s nur die Rettung ins klimatisierte Zimmer, draußen 38 Grad und am Abend gab es das angesagte Gewitter. ….gut für mich, eine Fotomotiv wie gemalt. Ich konnte die neue Sony 6000 mit einer Weitwinkeloptik ausprobieren. Aus der Hand, denn das Stativ ist in der Heimat geblieben.

Thaifood am Abend, mehr ging nicht – eine sehr entspannte „Dienstreise“, ein sehr angenehmer Tag.

Zum Ausklang des Tages gab es eine Gin Tonic bei 25°C auf der Terrasse.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.