Ägypten 2019 | Tauchtag 2

12.10.2019

Sonnenschein und starker Wind, das Thermometer zeigt schon in der siebten Stunde des Tages 32 Grad Celsius. Heute ging es mit dem Tagesboot zu zwei Tauchspots. Gleich nach dem Ablegen der CLASSICTWO herrschte helle Aufregung an Bord. Der Grund waren Delphine, die in einiger Entfernung das Tauchboot begleiteten.

Tauchgang 3 | Abu Nugar | mit dem Schlauchboot ging es an das Riff. Der Guide nervte, zusammen bleiben, auf Sicht tauchen, bla bla. Erst war Nebel im Riff, fast keine Sicht und der Guide tobte durch das Wasser. Irgendwann wurde es klarer und bunter. Es zeigten sich auch Blaupunktrochen, Clownfisch und am Ende noch eine Muräne. Nach 64 Minuten und einer Tiefe von 9 m ging es wieder an Bord. ???

Tauchgang 4 | Eris | ..wieder mit dem Schlauchboot. Der Guide jagte wieder durch das Wasser, allerdings hatte er das penetrante „Auf den Sack gehen“ aufgegeben. Nur keine oder wenige Fische, Rotfeuerfische sind fast nicht mehr zu sehen, von Schildkröten gab zu schweigen. Auch die Riffe haben gelitten. ??

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.