6. Tag / 21.11.2013

Ausschlafen ….!

Ein Trommeln auf dem Bungalowdach ließ vermuten, dass es regnet. So war es auch, große, dicke Tropfen fielen aus einem grauen Himmel aber was soll`s, bei 28 Grad Luft immer noch besser als im kalten Deutschland. Nach einem ausführlichen Frühstück machte jeder sein Ding im Hotel.

Ich schnappte mir Regenjacke und Kamera und machte mich mit dem Moped auf Fotosafari.

Einen kleinen Tempel habe ich am Weg entdeckt und der Mönch erlaubte mir einige Fotos zu machen.

Auf dem Rückweg noch eine Massage für die geplagten Füße und dann sammeln im Hotel und Gang zum Mittag.

Danach fröhnte jeder seiner Launen, Pool, Coctail, etc..

Am Abend stand eine Fahrt nach Krabi City auf dem Programm. Der dortige Markt war unser Ziel. Mit dem Minibus ging`s los.

Auf dem Markt erwarteten uns regionale Snacks, Mai Thai`s und Karaoke. Letzteres immer laut und oftmals schrill.

Der Regen ließ nicht nach, ganz im Gegenteil, zum Ende der Marktzeit wurden die Tropfen immer größer.

Wir machten es uns in einer Kneipe bequem, der Minibus brachte uns gegen 22.00 Uhr zurück ins Hotel.

Kaltgetränke aus Tonic &. Gin auf der Terrasse beendeen den Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.